Kopfzeile

Kontakt

Stadtverwaltung Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten
Montag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 18.30 Uhr
Dienstag - Freitag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 16.30 Uhr

Inhalt

Information und Mitwirkung zum Sondernutzungsplan Seehof-/ Seeblickstrasse

4. September 2020
An der Seehof-/Seeblickstrasse, Grundstücke Nrn. 2267J, 2874J, 2893J, 2894J, 2900J & 2905J, in Jona wird eine Neuüberbauung mit rund 53 Mietwohnungen geplant. Um eine hohe architektonische und städtebauliche Qualität der Überbauung zu sichern, wird das Projekt in einem Sondernutzungsplanverfahren umgesetzt. Am Mittwoch, 9. September 2020, informiert die private Bauherrschaft im Beisein von Vertretern der Stadt über den aktuellen Planungsstand.

In den vergangenen Monaten wurde die Entwicklung eines Sondernutzungsplans vorangetrieben. Für das Neubauprojekt an der Seehof-/Seeblickstrasse beauftragte die Bauherrschaft, Credit Suisse Funds AG, handelnd für ihren Immobilienfonds Credit Suisse 1a Immo PK, das ortsansässige Architekturbüro Kaufmann Architekten.

Der Sondernutzungsplan bildet die planungs- und baurechtliche Grundlage für die projektierten Wohnbauten. Wichtige Eckdaten wie Gebäudehöhe, Beschaffenheit der Gebäudehülle, Grenzabstände, Parkierung und Erschliessung der Überbauung werden darin festgelegt. Darüber hinaus werden darin die architektonischen und städtebaulichen Qualitäten beschrieben und gesichert.

Am Mittwoch, 9. September 2020, um 18.30 Uhr orientiert die Bauherrschaft die benachbarten Grundeigentümer, die Wohnungsmieter in der bestehenden Siedlung sowie weitere Interessierte an einer Informationsveranstaltung im KREUZ über den aktuellen Planungsstand. Im Nachgang zur Mitwirkungsveranstaltung können bis am 2. Oktober 2020 schriftlich Eingaben zuhanden der Bauverwaltung Rapperswil-Jona gerichtet werden.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit Covid-19 ist bei einer Teilnahme eine Anmeldung unter info@err.ch oder 071 227 62 62 zwingend.

Wer an der Veranstaltung nicht teilnehmen kann, hat ab dem 10. September 2020 die Möglichkeit, die Unterlagen anlässlich der öffentlichen Auflage im Stadthaus (2. Obergeschoss) oder auf der Webseite der Stadt (www.rapperswil-jona.ch > Rubrik Politik und Verwaltung > Auflage- und Referendumsverfahren) einzusehen.

Bild