Kopfzeile

Kontakt

Stadtverwaltung Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten
Montag
08.30 - 11.30 Uhr / 13.15 - 18.30 Uhr
Dienstag - Donnerstag
08.30 - 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen
Freitag
08.30 - 16.30 Uhr (durchgehend)

Inhalt

Stadtporträt

Heute ist Rapperswil-Jona, oder die Perle am Obersee, wie unsere Stadt auch genannt wird, mit rund 27‘000 Einwohnern die zweitgrösste Stadt im Kanton St. Gallen.

Unseren Einwohnerinnen und Einwohnern steht ein reichhaltiges Kultur- und Gesellschaftsleben, ein vielseitiges Sport- und Freizeitangebot  und eine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Wer hier wohnt, schätzt zudem die Nähe zu Zürich – sei es als Arbeitsort oder in der Freizeit. Nebst zahlreichen Handwerk- und Gewerbebetrieben bieten aber auch Industriebetriebe mit Weltruf und Dienstleistungsunternehmen attraktive Arbeitsplätze vor Ort. Rapperswil-Jona ist ein beliebtes Regionalzentrum, das zum Verweilen und Einkaufen einlädt. Die hohe Lebensqualität und die gesunde finanzielle Situation machen die Stadt zu einem attraktiven Wohn- und Arbeitsort.

Rapperswil-Jona hat eine Ausstrahlung über die Stadt- und Kantonsgrenzen hinaus. Die Rapperswil-Jona Lakers sind seit Jahren ein wichtiger Player im Schweizer Eishockey, der Nationalzirkus Knie sowie der beliebte Kinderzoo sind bei uns zu Hause und in der Forschung und Bildung geniesst die Fachhochschule OST einen hervorragenden Ruf.

Verschiedene Attraktionen ziehen Besucherinnen und Besucher von nah und fern an. Über der Altstadt thront das Schloss, das mächtigste Wahrzeichen unserer Stadt. Die Geschichte  ist auch in den heimeligen Gassen und auf den grosszügigen Plätzen spürbar. Eine vielfältige Geschäftswelt und gemütliche Restaurants laden ein zum Bummeln, Verweilen und Begegnen. Rosen zieren nicht nur das Wappen der Stadt, sondern über 15‘000 Rosenstöcke in über 600 Sorten lassen die öffentlichen Gärten von Juni bis Oktober erblühen. Fruchtbares Kulturland, ausgedehnte Waldgebiete, geschütztes Ried und so viel öffentlich zugängliche See-Uferlandschaft wie in keiner anderen Gemeinde am Zürichsee betonen die spezielle Lage. Seit 2001 führt wie schon vor Jahrhunderten eine Holzbrücke für Fussgänger über den Zürichsee nach Hurden. Ganz in der Nähe grüssen die Alpen und an schönen Tagen leuchten von weitem der Säntis und das Vrenelisgärtli.

Herzlich Willkommen!