Kopfzeile

Kontakt

Stadtverwaltung Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten
Montag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 18.30 Uhr
Dienstag - Freitag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 16.30 Uhr

Inhalt

Bauprojekte

Die Stadt informiert hier über grössere Bauprojekte mit Einfluss auf die Stadtentwicklung.

Altes Feuerwehrdepot

Im alten Feuerwehrdepot wird ein Konzept realisiert, welches eine breite Bevölkerungsschicht anspricht.

Im alten Feuerwehrdepot wird ein Konzept realisiert, welches eine breite Bevölkerungsschicht anspricht.

Zentrum Schachen

Die Stadt und die Ortsgemeinde führen für das Zentrum Schachen einen Wettbewerb für Kunst am Bau durch. Ziel des Wettbewerbs für Kunst am Bau ist es, künstlerische Positionen in Form eines konkreten Projektvorschlags zu evaluieren.

Die Stadt und die Ortsgemeinde führen für das Zentrum Schachen einen Wettbewerb für Kunst am Bau durch. Ziel des Wettbewerbs für Kunst am Bau ist es, künstlerische Positionen in Form eines konkreten Projektvorschlags zu evaluieren.

BWZ

Die Stadt Rapperswil-Jona schlug dem Kanton 2017 vor, das neue Berufs- und Weiterbildungszentrum auf dem Gaswerkareal im Lido mit eigenen Mitteln zu erstellen und dieses dem Kanton zusammen mit einer Kaufoption zu vermieten. Der Kanton und die Stadt Rapperswil-Jona haben ihre Zusammenarbeit für den Neubau nun mit einer Absichtserklärung konkretisiert.

Die Stadt Rapperswil-Jona schlug dem Kanton 2017 vor, das neue Berufs- und Weiterbildungszentrum auf dem Gaswerkareal im Lido mit eigenen Mitteln zu erstellen und dieses dem Kanton zusammen mit einer Kaufoption zu vermieten. Der Kanton und die Stadt Rapperswil-Jona haben ihre Zusammenarbeit für den Neubau nun mit einer Absichtserklärung konkretisiert.

Baustelle

Die Stadt Rapperswil-Jona, die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona und die Stiftung RaJoVita planen, bis im Jahr 2022 das Zentrum Schachen mit 168 modernen Pflegeplätzen und 60 Alterswohnungen mit Service zu bauen. Mit dem Generationenprojekt wird die Nachfrage nach Pflegeplätzen sowie altersgerechtem Wohnraum in Rapperswil-Jona langfristig erfüllt.

Die Stadt Rapperswil-Jona, die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona und die Stiftung RaJoVita planen, bis im Jahr 2022 das Zentrum Schachen mit 168 modernen Pflegeplätzen und 60 Alterswohnungen mit Service zu bauen. Mit dem Generationenprojekt wird die Nachfrage nach Pflegeplätzen sowie altersgerechtem Wohnraum in Rapperswil-Jona langfristig erfüllt.