Kopfzeile

Kontakt

Stadtverwaltung Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten
Montag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 18.30 Uhr
Dienstag - Freitag
08.30 - 11.30 Uhr, 13.15 - 16.30 Uhr

Inhalt

„SPEAK TRUTH TO POWER“ – Fotoausstellung und Aktionswoche zum 30. Jahrestag der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes. Hans Caprez berichtet über sein Engagement zum Fall „Kinder der Landstrasse“.

5. November 2019

Im Rahmen der Aktionswoche zum 30. Jahrestag der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes findet vom 19. November bis 2. Dezember 2019 die Fotoausstellung „SPEAK THRUTH TO POWER“ im Foyer im Stadthaus Rapperswil-Jona statt. Präsentiert werden Bilder von Menschenrechtsaktivisten, porträtiert von Pulitzerpreisträger Eddie Adams.

An der Vernissage vom 21. November 2019 um 19.00 Uhr wird neben der offiziellen Begrüssung durch Stadtpräsident Martin Stöckling und Dr. Christoph Karlo, Präsident Robert F. Kennedy Stiftung für Menschenrechte, auch Hans Caprez, ehemaliger Journalist des «Beobachters», über sein Engagement zum Fall «Kinder der Landstrasse» berichten. Hans Caprez hat sich als junger Journalist im Jahre 1972 kritisch mit dem Hilfswerk „Kinder der Landstrasse“ auseinandergesetzt. Anlässlich des 30. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention berichtet Hans Caprez, über dem Umgang des Hilfswerks mit den jenischen in der Schweiz.

Die Ausstellung erfolgt in Kooperation zwischen der Stadt Rapperswil-Jona und der Robert F. Kennedy Stiftung Schweiz.

Vernissage                    21. November 2019, 19.00 Uhr
Begrüssung                    Martin Stöckling, Stadtpräsident
Einleitung                       Hans Caprez, Journalist Worte zur Ausstellung             
                                       Dr. Christoph Karlo, Präsident Robert F. Kennedy Stiftung

Öffnungszeiten                     täglich von 08.30 - 11.30 Uhr / 13.15 - 16.30 Uhr 
Gerne nach Vereinbarung      T: 079 357 89 34

Bild