Kopfzeile

Kontakt

Stadtverwaltung Rapperswil-JonaSt. Gallerstrasse 40
8645 Jona

Öffnungszeiten

Montag
08.30 - 11.30 Uhr / 13.15 - 18.30 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08.30 - 11.30 Uhr

Freitag
08.30 - 16.30 Uhr

telefonische Erreichbarkeit

Inhalt

Nutzungskonzept für das Zeughausareal

16. November 2022
Das Zeughausareal soll sich als wichtiger und lebhafter Stadtlebensraum weiterentwickeln. Die Stadt hat das Nutzungskonzept konkretisiert und auf die geplante Sanierung der Liegenschaften Zeughäuser 3 und 4 abgestimmt

Das konkretisierte Nutzungskonzept zeigt auf Basis des Projekts zur Sanierung der Zeughäuser 3 und 4 (Schönbodenstrasse 3 und 5) eine grundrissscharfe Nutzungszuweisung auf, um damit die Grundlage für die zukünftige Vermietung der Räumlichkeiten bereit zu stellen. Es sieht sieben Nutzungskategorien (Nutzungsarten) vor, die sich gemäss Nutzungsverteilung spezifisch auf die zur Verfügung stehenden Einheiten verteilen. Damit können die unterschiedlichen Ausprägungen (Zonen) des Areals gezielt bespielt werden. Die Erarbeitung und Konkretisierung des Nutzungs- und Bewirtschaftungskonzepts erfolgte im Austausch mit dem Vorstand des Vereins IG Zeughausareal und wurde abgestimmt auf die geplante Sanierung der Zeughäuser 3 und 4.

Zukünftig werden sich Interessierte auf eine spezifische Nutzungseinheit bewerben können. Die Eignung der Bewerbenden wird auf Basis der im Nutzungskonzept definierten Mietkriterien bewertet und mit den festgelegten Anforderungen der gewünschten Nutzungseinheit verglichen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der gewünschte Nutzungsmix erreicht wird, das Areal als Einheit funktioniert und sich zu einem lebendigen und attraktiven Ort für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen und Generationen entwickeln kann.

Zeughaus