Willkommen auf der Website der Gemeinde Rapperswil-Jona



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadtverwaltung Rapperswil-Jona
St. Gallerstrasse 40
8645 Jona
055 225 70 00

stadt@rj.sg.ch


Dienstleistungen

Druck Version PDF

Baubewilligungsverfahren

Zuständiges Ressort: Bau, Verkehr, Umwelt
Zuständiger Verwaltungsbereich: Bauverwaltung

Wer Bauten und Anlagen errichtet oder ändert braucht eine Bewilligung der Gemeinde. Bewilligungspflichtig sind gemäss Art. 78 Baugesetz insbesondere:
  • Neu-, Um-, An-, Auf- und Nebenbauten jeder Art
  • Ersatz oder Änderung energetisch wichtiger Bauteile, wie Aussenwände, Dächer, Fenster und haustechnische Anlagen
  • Bauliche Veränderungen im Innern mit baupolizeilich erheblichen Auswirkungen, wie Einbau und Abänderung von Liftanlagen, Umbauten mit statischen Änderungen von Bedeutung
  • Provisorische Bauten
  • Abstellflächen und Schutzvorrichtungen für Motorfahrzeuge
  • Tank- und Siloanlagen
  • Mauern und Einfriedungen von mehr als 1,2 Meter Höhe längs öffentlichen Strassen, Wegen und Plätzen sowie von mehr als 1,8 Meter Höhe längs Grundstückgrenzen
  • Eingreifende Veränderungen des Geländes
  • Langfristiges Abstellen ausgedienter Motorfahrzeuge im Freien
  • Privatstrassen einschliesslich Zufahrten zu öffentlichen Strassen
  • Langfristiges Aufstellen von Wohnwagen ausserhalb bewilligter Camping- und Zeltplätze
  • Aussenreklamen mit insgesamt mehr als zwei Quadratmeter Ansichtsfläche, ausgenommen vorübergehende Baureklamen
  • Zweckänderungen, die Einwirkungen auf die Umgebung oder eine Vergrösserung des Benützerkreises zur Folge haben

Die Bauverwaltung berät Sie bei der Einreichung eines Baugesuches und wickelt das gesamte Baubewilligungsverfahrens von der Abgabe der Gesuchsformulare bis zur Antragstellung an die Bau- und Umweltkommission ab. Ausserdem koordinieren sie die baupolizeilichen Kontrollen bis zur Bauvollendung.

Fragen über feuerpolizeiliche Belange beantwortet Ihnen der Feuerschutzbeamte (Tel. 055 225 70 90). Er berät Sie gerne, damit möglichst schon in der Planung von Bau- oder Umbauvorhaben feuerpolizeiliche Massnahmen berücksichtig werden können.

Die Baugesuchsformulare können Sie selbstverständlich auch über unseren Online-Schalter beziehen. Bei Unklarheiten über die Bewilligungspflicht einzelner Bauvorhaben gibt die Bauverwaltung gerne Auskunft.

Wir wünschen Ihnen für das Bauvorhaben viel Erfolg.

Nicht bewilligungspflichtig sind Anlagen nach Privatrecht wie z. B. Bretterwände, Einfriedungen und Mauern bis 1.80 m Höhe oder Gartenzäune. Auch Pflanzen fallen nicht unter das Baurecht. Die privatrechtlichen Vorschriften finden Sie im Einführungsgesetz zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch EGzZGB ab Artikel 96. Wichtige Abstandsvorschriften für Einfriedungen und Pflanzen finden sich im Übrigen auch in Art. 104 Strassengesetz.

Online-Dienste

Der Online-Schalter steht Ihnen an 365 Tagen pro Jahr und 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Mit der Nutzung des Internetangebotes der Stadt Rapperswil-Jona anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen.

Name
Abwassergesuch
Abwasserkataster-Auszug
Baugesuch
OLMeRO
Schutzraumbaupflicht
Wärmetechnische Anlagen


Publikationen

Mit der Nutzung des Internetangebotes der Stadt Rapperswil-Jona anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen.

Name Herausgeber / Autor Datum
Abwassergesuch Merkblatt   03.02.2011
Abwasserreglement   11.12.2008
Altstadtschutz-Verordnung   16.07.2010
Anpflanzungen und Einfriedungen   01.01.2011
Baureglement   09.03.2011
Beiträge und Gebühren der Wasserversorgung Rapperswil-Jona   01.01.2007
Natur- und Denkmalschutzverordnung   16.07.2010
Reglement über die Wasserversorgung   01.01.2007
Verkehrsumstellung Veloanlage Bauverwaltung
24.06.2013
Zonenplan   01.01.2011


zur Übersicht