Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Rapperswil-Jona



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadtverwaltung Rapperswil-Jona
St. Gallerstrasse 40
8645 Jona
055 225 70 00

stadt@rj.sg.ch


News

Druck Version PDF

Ausschreibung für eine zweite Sammelstelle für Werkstoffe

An der Bürgerversammlung vom 8. Juni 2017 wurde der Stadtrat beauftragt, bis zur nächsten Bürgerversammlung ein Konzept auszuarbeiten, welches möglich macht, mindestens zwei Sammelstellen auf dem Stadtgebiet zu betreiben. An der Bürgerversammlung vom 7. Dezember 2017 präsentierte der Stadtrat sein Konzept für eine zweite Sammelstelle für Werkstoffe. Er stellte eine Ausschreibung für die Einrichtung und den Betrieb einer zweiten Sammelstelle in Aussicht.

Unterdessen hat die Stadt die erforderlichen Abklärungen abgeschlossen und die Konditionen für die Ausschreibung einer zweiten Sammelstelle definiert:

Der Betrieb beinhaltet die Entgegennahme, die fachgerechte Sortierung und Aufbewahrung der vorgegebenen Werkstoffe sowie deren ökologische Verwertung bzw. den Transport der Werkstoffe zum Verwerter. Der Betreiber hat den gesetzeskonformen, sicheren und nachbarschaftsverträglichen Betrieb zu garantieren. Darüber hinaus bleibt er in seinen unternehmerischen Entscheiden frei.

Ein zukünftiger Betreiber ist auch in der Standortwahl frei. Verfügt dieser über keinen eigenen Standort, bietet die Stadt zwei Möglichkeiten an, namentlich im Stampf, am Standort des bisherigen Jugendzentrums sowie an der Alten Jonastrasse, am Standort des bisherigen Werkhofs der Martelli Agosti AG. Die Standortqualität ist eines der Kriterien für den Zuschlagsentscheid.

Mit der Ausschreibung sucht die Stadt nun einen geeigneten Betreiber, der den Betrieb einer Sammelstelle für Werkstoffe führen kann. Die Eingabefrist ist auf den 17. August 2018 festgesetzt. Die Unterlagen können per Mail unter bauverwaltung@rj.sg.ch bezogen werden.



Datum der Neuigkeit 2. Juli 2018