http://www.rapperswil-jona.ch/de/verwaltung/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=466072
15.08.2018 05:17:18


Annamarie Wenger-Maier gibt Pilgerplätzli ab

15 Jahre hat Annamarie Wenger-Maier das „Pilgerplätzli“, am Anfang der Holzbrücke in Rapperswil-Jona, geführt. Mit 81 Jahren hat sie sich entschlossen, diese Aufgabe in jüngere Hände zu geben. Bereits kurze Zeit nach dem offiziellen Rücktritt von Annamarie Wenger-Maier haben sich verschiedene Interessierte für die Weiterführung des Pilgerplätzlis bei der Stadt gemeldet. Aufgrund der grossen Nachfrage wurden die Interessenten aufgefordert, eine schriftliche Bewerbung für das Pilgerplätzli einzureichen. Nach Sichtung aller eingegangen Bewerbungen überzeugte Ali Sarikaya mit seinem Konzept. Das Pilgerplätzli soll in seiner heutigen Form erhalten bleiben, dabei sollen aber betriebliche Synergien zwischen dem Restaurant Stampf und dem Pilgerplätzli genutzt werden. Ali Sarikaya ist wohnhaft in Rapperswil-Jona und führt das Restaurant im Strandbad Stampf seit 2012. Die Bau- und Umweltkommission ist überzeugt, mit ihm einen langfristigen Partner für die Bewirtschaftung des Pilgerplätzli gefunden zu haben.

Datum der Neuigkeit 1. Feb. 2018
  zur Übersicht