Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Rapperswil-Jona



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadtverwaltung Rapperswil-Jona
St. Gallerstrasse 40
8645 Jona
055 225 70 00

stadt@rj.sg.ch


Geschichte

Druck Version PDF

 

Kelten und Römer

 

Die wunderschöne Gegend von Rapperswil-Jona war bereits bei den Kelten und später den Römern sehr beliebt. Zahlreiche archäologische Funde zeugen von einer frühen Besiedelung.

Die ältesten archäologische Funde zeigen, dass diese Gegend schon vor mindestens 5000 Jahren bewohnt war. Sogar Überreste einer Holzbrücke aus prähistorischer Zeit (ca. 1600 v. Chr.) wurden in der Nähe des heutigen Seedamms gefunden.

In Centum Prata (dies bedeutet hundert Wiesen), dem heutigen Kempraten, wurde eine bedeutende römische Siedlung erbaut. Überreste von römischen Bauten wurden bei der Kapelle St. Ursula, der Römerwiese und an der Meienbergstrasse ausgegraben. Auch in Wagen, bei der Kirche Busskirch und auf der Insel Ufenau wurden frühzeitliche Funde entdeckt.

Römische Opferstein (Bild: aus Jona, Die Geschichte)

Römische Opferstein
 

zur Übersicht